Google street Map of this video: Click: http://goo.gl/maps/86YDt Die berliner Elsenbrücke ist eine Straßenbrücke, die die beiden Bezirke Friedrichshain und Treptow über die Spree hinweg miteinander verbindet. Der Name stammt von der Elsenstraße, die einmal in vergangener Zeit bis an die Brücke heranführte. Die Spree hinauf befinden sich neben der Elsenbrücke noch zwei weitere Brücken, es handelt sich hier um die Ringbahnbrücke Oberspree für den S-Bahn- und Fernbahnverkehr und die Parkwegbrücke für Fußgänger. Die Elsenbrücke mündet im Ortsteil Alt-Treptow in die Straße “An den Treptowers”, die als Elsenstraße weiterführt. Auf der Seite von Friedrichshain läuft sie auf die Kreuzung zwischen der Stralauer Allee, dem Markgrafendamm und der Straße Alt-Stralau zu. Durch den Bau der Strassenbrücke von 1964 bis 1968 durchschneidet das Gelände den Osthafens auf der Friedrichshainer Seite. Das ehemalige Kraftwerk des Hafens liegt auf der Ostseite, während der Rest des Hafens auf der Westseite liegt. Die Elsenbrücke bildet die östliche Grenze des Areals des Investorenprojektes Mediaspree, das sich im Westen bis zur Jannowitzbrücke erstreckt.