Seit 1. August gibt es das Gesetz über den Wohnungstausch in Berlin. Staatliche Wohnungsbaugesellschaften müssen einen Tausch ohne Mietpreiserhöhung ermöglichen. Private Hausbesitzer können es. Staatliche Mieter werden fündig unter inberlinwohnen.de. Alle Mieter und Wohnungseigentümer werden fündig unter tauschwohnung.com. Habe gehört, dass die Staatlichen zum Teil nur einen Tausch unter den 6 aufgelisteten staatlichen Wohnungsbaugesellschaften ermöglichen wollen. Vermutlich sollen in den Innenstadtbezirken bestimmte Wählergruppen erhalten bleiben. Als Notwehr bleibt dann nur der Eintritt in den Mietvertrag und nach einer Schamfrist der Austritt der Tauschpartner.

Wir bieten wunderschöne viereinhalb Zimmer in einer Jugendstilwohnung von 1915 in der denkmalgeschützten Thielsiedlung in Berlin-Dahlem. U-Bahnhof Thielplatz/ Freie Universität. S-Bahn Lichterfelde West. Parkplatz in der Thielallee. Hell, geräumig, großzügig. Glastüren, Stuck. 153 qm für 1597 € Warmmiete.

Wir suchen zwei bis drei Zimmer in einem Altbau in einem Vorderhaus im Bezirk Dahlem oder in Berlin-Mitte. Nicht Wedding. Am liebsten Scheunenviertel. Am liebsten Sophienstraße. Am liebsten bis zum 2. Stock. Kann renovierungsbedürftig sein. Bitte alles anbieten. Auch Eigentum. Es gibt immer eine Lösung. Wir sind realitätsnah und pragmatisch, zuverlässig und verschwiegen. Rufen Sie bitte zunächst an unter 015119415318. Da lässt sich schon eine Menge klären. Danach kommen Sie bitte unverbindlich zur Besichtigung vorbei. Herzlichen Gruß. Frau Schmidt

01511…